Presseinformationen

Sie möchten über den Welt-MS-Tag 2021 berichten? Das freut uns sehr! Hier finden Sie alle Informationen übersichtlich aufbereitet. Wenn Sie weiteres Material benötigen, können Sie uns gerne direkt kontaktieren!

gelbes Rechteck, Frau mit Mikrofon. Text: Presse-Informationen über den Welt-MS-Tag 2021

Miteinander stark. Stärker als Multiple Sklerose. Der Welt-MS-Tag 2021 verbindet.

Der Welt-MS-Tag ist die jährliche Kampagne der MS-Bewegung, mit der das Bewusstsein für Multiple Sklerose (MS) geschärft wird, die weltweit 2,8 Millionen Menschen, die weltweit mit der häufigsten neurologischen Erkrankung des jungen Erwachsenenalters leben, zu unterstützen und zu verbinden. Der Welt-MS-Tag wurde 2009 von der Multiple Sclerosis International Federation initiiert und zeigt seitdem auf, wie Multiple Sklerose das Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen beeinflusst.

Der Welt-MS-Tag ist ein Aktionstag, der jährlich rund um den 30. Mai die Aufmerksamkeit auf die Situation von Menschen mit Multipler Sklerose (MS) lenkt und die globale Solidarität feiert. In dieser vom Corona-Virus geprägten Zeit steht der Welt-MS-Tag in Österreich und Deutschland unter dem Motto #StayConnected. Wir bleiben in Verbindung.

In Österreich leben mehr als 13.500 Menschen mit der noch unheilbaren chronischen Erkrankung MS. Viele von ihnen können derzeit aufgrund der Corona-Pandemie ihr Zuhause nicht verlassen, ihre Kontakte nach außen sind auf soziale Netzwerke beschränkt. Umso dringender benötigen MS-Erkrankte und ihre Angehörigen in dieser Zeit fachkundige Informationen und ein Sprachrohr für ihre Anliegen.

Wie gelingt es, Verbindungen zu erhalten oder aufzubauen?

Um Wege aufzuzeigen, wie das gelingen kann, stellen die die Österreichische und die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft rund um den Welt-MS-Tag unter dem Motto #StayConnected positive Beispiele vor: Projekte und Initiativen, die MS-Betroffenen helfen, in der Gemeinschaft neue Kraft zu tanken. Dazu gehören virtuelle Meeting von Selbsthilfegruppen via Zoom ebenso wie Videos und Webinare.

Viele MS-Erkrankte sind verunsichert: Wann werde ich gegen COVID-19 geimpft, soll ich mich überhaupt impfen lassen? Auch zu diesen Fragen findet Aufklärung statt – über das Web und die kostenfreie MS-Hotline 0800 311 340. Wir laden MS-Erkrankte, aber auch ihre Angehörigen, Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen sowie Arbeitgeber dazu ein, ihre aktuellen Emotionen, Anliegen, Ängste und Ideen im Bild festzuhalten und zu teilen.

Mit dem Welt-MS-Tag, der jährlich am 30. Mai stattfindet, schafft die weltweite MS-Bewegung Bewusstsein für Multiple Sklerose. Der Welt-MS-Tag 2021 zeigt die Kraft der Verbindung für MS-Betroffene. Das Herz ist das verbindende Symbol. #StayConnected #MSConnections #WorldMSDay

Was ist der Welt-MS-Tag?

Der Welt-MS-Tag (World MS Day) ist eine Initiative der MS International Federation (MSIF) und ihrer Mitgliedsorganisationen. Der Aktionstag bietet
eine einmalige Gelegenheit, die MS-Bewegung in Richtung eines gemeinsamen, globales Engagements zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit MS zu mobilisieren.

Was ist Multiple Sklerose?

Multiple Sklerose (MS) ist eine neurologische Erkrankung, die sich auf das Gehirn und das Zentralnervensystem auswirkt, durch das alle Körperfunktionen gesteuert werden. Am häufigsten wird die Erkrankung im Alter von 20 bis 40 Jahren festgestellt, wobei zwei Drittel der Betroffenen Frauen sind.

Die MS Connections-Kampagne

Das Thema für den Welt-MS-Tag 2020-2022 lautet VERBINDUNGEN. Bei der MS Connections-Kampagne geht es darum, Community-Verbindungen, Selbstverbindungen und Verbindungen zu qualitativ hochwertiger Pflege aufzubauen.

Der Kampagnen-Slogan für den Welt-MS-Tag 2020-2022 lautet “I Connect, We Connect“, der Kampagnen-Hashtag #MSConnections. Das Motto des Welt-MS-Tages 2021 lautet in Österreich und Deutschland #StayConnected. Wir bleiben in Verbindung.

Herz-Collage aus Portraits, Fotos: privat, Volker Weihbold, Stadt Wien/PID, Fotograf Königshofer, Land Tirol – Blickfang

Der Welt-MS-Tag wird von der MS International Federation und ihren Mitgliedern (u.a. der Österreichischen Multiple Sklerose Gesellschaft) koordiniert.

  • Bei Fragen zur Verwendung der Marke World MS Day, Logos und Bildern wenden Sie sich bitte an worldmsday@msif.org.
  • Bei Fragen zur Verwendung der deutschprachigen Logos und Grafiken wenden Sie sich bitte an kerstin.huber-eibl@oemsg.at.

Online-Veranstaltung zum Welt-MS-Tag in Österreich

Höhepunkt des MS Awareness-Monats Mai: Die Online-Veranstaltung mit Vorträgen und Rahmenprogramm!

Am 28. Mai 2021 findet eine Online-Veranstaltung statt, bei der OÄ Dr. Franziska Di Pauli und OA Dr. Herbert Kollross-Reisenbauer über interessante Themen rund um die Multiple Sklerose sprechen werden. Die bekannte Fernsehmoderatorin, Schauspielerin und Kabarettistin Verena Scheitz wird die Veranstaltung zum Welt-MS-Tag moderieren.

Die Weltkarte zum Welt-MS-Tag

Auf der Weltkarte zum Welt-MS-Tag werden alle Initiativen und Veranstaltungen dargestellt, die Aktionen rund um den Welt-MS-Tag durchführen. Die MSIF appelliert an Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich, die Finanzierung der Aktivitäten nationaler MS-Patientenorganisationen vor ihren eigenen Initiativen zu priorisieren.

Berichterstattung rund um den Welt-MS-Tag 2021

Hier finden Sie Beiträge, die  in On- und Offline-Medien rund um den Welt-MS-Tag erschienen sind.

Sonderausgabe Multiple Sklerose von Mediaplanet, Mai 2021

Mediaplanet-Beilage Der Standard, 27. Mai 2021

Sonderausgabe Multiple Sklerose von Mediaplanet, Mai 2021

Mediaplanet-Beilage Der Standard, 27. Mai 2021

Fokus Welt-MS-Tag, Die Presse, 28. Mai 2021

Fokus Welt-MS-Tag, Die Presse, 28. Mai 2021

Fokus Welt-MS-Tag, Die Presse, 28. Mai 2021

Fokus Welt-MS-Tag, Die Presse, 28. Mai 2021

Multiple Sklerose: Therapien haben sich stark verbessert, Vienna.at, 27. Mai 2021

Welt-MS-Tag 2021: Stay Connected. Oberösterreichisches Volksblatt, 27. Mai 2021

Screenshot ORF: Porträt der von MS betroffenen Paraclimberin Sandra Pollack anlässlich des Welt-MS-Tages in

Screenshot ORF: Porträt der von MS betroffenen Paraclimberin Sandra Pollack anlässlich des Welt-MS-Tages in “Guten Morgen Österreich” vom 21. Mai 2021

Multiple Sklerose. Ein selbstbestimmtes Leben mit MS ist definitiv möglich
Kleine Zeitung, 31. Mai 2021